Dorfentwicklungskonzept

Im September 2011 wurden die drei Ortsteile Modautal-­Neutsch sowie Mühltal-­Frankenhausen und Waschenbach als interkommunaler Förderschwerpunkt im Hessischen Dorferneuerungsprogramm anerkannt. Ziel der Dorferneuerung ist es, die prägenden Elemente der Ortsbilder zu stärken, Wohn-­und Arbeitsverhältnisse zukunftsfähig zu gestalten und die kulturellen und sozialen Herausforderungen des demografischen Wandels zu meistern.

Dem bürgerschaftlichen Engagement und der akti-­‐ ven Mitwirkung der Bewohner/innen wird dabei besondere Bedeutung beigemessen und auf eine Balance zwischen den Ortsteilen untereinander und im Verhältnis zum Gesamtort Wert gelegt. Die erste Phase der insgesamt 9-­‐jährigen Pro-­‐ grammlaufzeit war im Jahr 2012 von der Arbeit am Dorfentwicklungskonzept (DEK) geprägt. Stärken und Schwächen der Ortsteile wurden ermittelt, Chancen und Risiken analysiert und wichtige Handlungsfel-­‐ der für eine gemeinsame Entwicklungsstrategie definiert.

Laden sie das Dorfentwicklungskonzept als PDF-Dokument herunter.
DEK.pdf
PDF-Dokument [5.9 MB]

Unterstützt von der Moderatorin Helene Rettenbach beteiligten sich viele Bürger/innen aus allen drei Dörfern und den unterschiedlichsten Interessengruppen bei insgesamt acht öffentlichen Veranstaltungen, mehreren Ortsrundgängen und einer Vielzahl von Arbeitstreffen in themen-­ und projektbezogenen Kleingruppen. Die WI-­Bank legte beim Koordinierungstermin am 01.10.2012 einen ersten Förderrahmen für öffentliche Maßnahmen fest. Anfang 2013 wird die Vorlage zum DEK den Gemeindevertretungen zur Beschlussfassung vorgelegt.